Montag, 23. Mai 2011

TFG

Unlängst erreichte mich die Botschaft, dass der SV Werder Bremen Ex-Nationalspieler Torsten Frings ausgemustert hat.

Frings sucht jetzt einen neuen Verein, und wie das mit alternden Fußballern häufig so ist, droht nun diese „Ich hänge noch ein paar Jahre im Ausland dran“-Nummer. Falls es so weit kommen sollte, werde ich Frings vermissen. In privaten Kommentaren zur ein oder anderen Partie wird er aber weiterhin eine gewichtige Rolle spielen. Mir fällt nämlich auf, dass ich bereits seit einiger Zeit den Begriff „Torsten-Frings-Gedächtnisschuss“ verwende, obwohl Frings weder verschieden noch im Ruhestand ist. Ein TFG ist die Variante, bei der der Spieler aus aussichtsloser Lage und mindestens dreißig Metern Entfernung mal auf den Kasten hält und die Kugel im 10. Stock (Weltraumforschung) landet.

Mach’s gut, Torsten.

Keine Kommentare: