Freitag, 16. Juli 2010

Winziges Lebenszeichen

Mich gibt es noch, aber ich sehe mich gezwungen, diesen Blog derzeit ein wenig zu vernachlässigen, um Bahnreisenden eine angenehm kühle Reise zu garantieren – will meinen, ich schraube im Schweiße meines Angesichts und in Ermangelung grundlegender technischer Vorbildung an ICEs herum. Zweifel an dieser Aussage werden hier ausgeräumt.

Nebenbei schreibe ich auch noch an einem neuen Buch.

Keine Kommentare: