Montag, 7. Juni 2010

Spaß mit Nerds

Es ist Zeit, ein Geständnis abzulegen: Ich hege seit Längerem den Traum, eine Compilation mit Coversongs aufzunehmen, bei denen sämtliche Titel im Original das Wort „Girl“ enthalten, das für die Coverversionen allerdings durch „Nerd“ ersetzt werden soll. Die Möglichkeiten sind schier unendlich, bleiben jedoch in Ermangelung musizierfähiger Mitstreiter ungenutzt. Dieser traurige Umstand hält mich allerdings nicht davon ab, eine vorläufige Titelliste zu erstellen:

1. Nerds just want to have fun (eignet sich auch hervorragend für ein an das Lauper-Original angelehnte Video, in dem meine Freunde und ich ausgelassen durch die Wohnung tanzen, während wir nebenbei echten Nerdbeschäftigungen nachgehen: Magic-Decks bauen, Shadowrun-Charaktere min-maxen, Comicsammlungen chronologisch ordnen, Summer Glau googlestalken und und und ...)
2. Uptown Nerd (der mit der meisten Kniste und den wohlhabendsten Eltern; ließe sich zur Not durch West End Nerds ersetzen)
3. The Most Beautiful Nerd in the World (ich schlage mal Vin Diesel vor, der sich als D&D-Spieler geoutet hat und zudem haargenau so aussieht wie die Figur auf dem Titelbild von Ralf Königs Bullenklöten; wahlweise geht auch Leslie Winkle (Sara Gilbert) aus Big Bang Theory; oder meinethalben beide zusammen)
4. Material Nerd (zu Ehren von Bill Gates und Steve Jobs)
5. Fat Bottomed Nerds (ohne Kommentar)
6. China Nerd (China ist ein Wachstumsmarkt, wie wir allerorten hören, und das gilt doch sicherlich auch für Nerds)
7. I Kissed a Nerd (man wird ja noch träumen dürfen)
8. Bikini Nerds with Machine Guns (um auch mal etwas psychedelisch zu werden)
9. Just a Nerd (ohne jeden Zweifel ...)
10. The Nerd from Ipanema (als loungiger Ausklang, denn es wird ja angeblich bald Sommer)

Kommentare:

Tom hat gesagt…

Also was dann auf jeden Fall nicht fehlen darf, sind zum einen "California Nerds" und zum anderen Kim Richey mit "Nerd In A Car".
Für unseren Nick Heidfeld, der D&D-Runden in der Boxengasse eingeführt hat und ein legendäres Interview zum Thema Rollenspiel gegeben hat, statt Formel-1-Fragen zu beantworten.

Volker hat gesagt…

Endlich wieder ein Beitrag zum "Zumüllen" ;)
Van Morrison - Brown Eyed Nerd (so romantisch)
Reamonns "Supernerd" (wie der wohl aussieht)
Pink - Stupid Nerds (für die Anti-Nerds-Gruppierungen)
und vielleicht als Bandname die allseits beliebten "Spice Nerds".

Anubis hat gesagt…

Ich bin ein Nerd und spiele nicht mit Mädchen.