Donnerstag, 7. Januar 2010

Neues von der Interview- und Gewinnspielfront

Für Literra habe ich kurz vor dem Jahreswechsel ein gar erbauliches Interview mit Alisha Bionda geführt, das inzwischen online gegangen ist und in dem ich gleich zu Beginn knifflige Fragen zu meinen persönlichen Eigenschaften beantworten musste. Das Ergebnis meiner Nabelschau (garantiert nabelflusenfrei) findet sich hier.

Nicht minder erbaulich war mein Plausch mit Judith Gor für Literatopia, die tief, tief in meiner Vergangenheit wühlt. Gewühlt haben auch die freundlichen Menschen von Piper und Literatopia fünf Exemplare von „Kalte Krieger“ für ein kleines Gewinnspiel zur Verfügung gestellt. Das Spiel läuft bereits, das Interview nebst Rezension wird in den kommenden Tagen zu sehen sein. [Links folgen!]

Und wer sich fragt, wie mein Seelentier aussehen mag, nun, ich vermute mal ungefähr so oder so (je nach Wetterlage).

Keine Kommentare: