Montag, 7. Dezember 2009

Weihnachtliches und erste Rezensionen zu Kalte Krieger

Weihnachten droht – und seine Ankunft ist wesentlich sicherer als die Auslöschung der sogenannten menschlichen Zivilisation durch die Schweinegrippe. Auf legimus.de findet sich ein literarischer Adventskalender, mit dessen Hilfe man sich für das Fest wappnen kann und zu dem ich – wie viele andere Autorenkollegen – einen bescheidenen Beitrag geleistet habe (gleich hinter dem ersten Türchen).

Ansonsten trudeln rechtzeitig zu Nikolaus die ersten Rezensionen zu Kalte Krieger durchs Netz, die bislang zu meiner vollen Zufriedenheit ausfallen (heißt das, dass ich dieses Jahr immer schön brav gewesen bin? Entscheiden Sie selbst ...). Fantasyguide und Phantastik-News haben bereits zugeschlagen, weitere Rezis folgen in den nächsten Tagen unter anderem wohl beim Zauberspiegel und wohl auch bei G wie Gorilla (dazu sage ich dann separat etwas).

Jetzt muss ich zurück nach Stahlstadt, wo eine Zwergin sich zu rechtfertigen versucht, warum es manchmal erlaubt ist, einem anderen Stummel die Hand zu stehlen ...

Keine Kommentare: