Montag, 2. März 2009

Alles Neu macht der M... März

Moops-Update:

Da haben wir schon Besserung gelobt, trotzdem kehrt kurz darauf wieder Funkstille ein. Das liegt aber nicht daran, dass wir treulose Tomaten oder ähnliche Gemüse sind (an dieser Stelle bitte keinen Streit über Obst und/oder Gemüse), vielmehr lacht uns die Arbeit aktuell bei jeder sich bietenden Gelegenheit ins überraschte Gesicht.

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass wir am heutigen morgen die schriftliche Zusage vom Piper-Verlag zu einem weiteren Romanprojekt bekommen haben. Für eben dieses mal wieder streng vertrauliche Projekt haben wir am Wochenende geplottet und geplant "bis uns das Blut unter den Fingernägeln hervorspritzte" (wie mein verehrter Herr Vater sagen würde).

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich beim Verlag und insbesondere bei Carsten und Michelle für ihr Vertrauen und ihren Glauben an uns bedanken: Wir wissen es wirklich zu schätzen.

Moops Over and Out

(P.S. Gewisse Reitersmänner können schon mal Sauerstoffgerät und Schneeschaufel bereit halten, damit sie sich aus der Papierlawine, die auf sie zurollt, auch befreien können.)

Kommentare:

Reitersmann hat gesagt…

Gewisse Reitersmänner nehmen das in Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrise billigend zur Kenntnis.

Thomas Plischke hat gesagt…

Dann wird ja wenigstens die Sauerstoffgeräte- und Schneeschaufelindustrie gerettet. Ist ja auch schon was...