Sonntag, 15. März 2009

Abgetaucht

Moops-Update:

Wir stecken aktuell ganz tief drin in einer düsteren und verdammt gruseligen Welt. Ja, es geht um die "Lilie". Noch dazu kommt, dass ich immer mehr von meiner Weisheit verliere und jetzt nur noch mit meinem letzten Viertel auskommen muss - und auch dessen Tage scheinen gezählt.

Aber ein Gutes hatte der Besuch beim Zahnarzt: Ich konnte mich von ausgewiesenen Experten über die Ausbildung zum Zahnarzt insbesondere im Kontrast zum Arzt beraten lassen und schon mal das Thema "Zahnverstümmelung"ansprechen. Was tut man nicht alles für das Schreiben?!

Am Rande sei erwähnt, dass Thomas lang gehegter Wunsch sich endlich als Mutant zu entpuppen und umgehend von Professor X kontaktiert zu werden, nach diesem Besuch des Zahnarztes noch weiter in die Ferne gerückt zu sein scheint. Er verfügt zwar über einen Tuberculum carabelli, aber das ist wohl noch keine echte Mutation. An Syphilis leidet er auch nicht, den Aberglauben kann ich aber durchaus bestätigen.

Moops Over and Out

Keine Kommentare: