Freitag, 13. Februar 2009

Neues Interview beim Roten Dorn

Moops-Update:

Thomas hat mal wieder ein Interview gegeben, diesmal waren es Joanna Denc und Christel Scheja vom Roten Dorn, die den armen Kerl gelöchert haben. Wiedermal sehr einfallsreiche Fragen - und Thomas zieht diesmal sogar parallelen zwischen sich und unserem neuen Wirtschaftsminister *kicher*

Passend dazu gibt es natürlich auch eine schicke Rezi beim Roten Dorn.

Am Rande sei erwähnt, dass Thomas nach der sehr schönen Lesung in Pinneberg auch prompt von zwei Nachwuchsjournalisten des Wolfgang-Bochert-Gymnasiums in Halstenbek interviewt worden ist. Die Schülerzeitung Le Wolf Gäng sieht deutlich schnieker aus, als alles was wir noch aus unserer Schulzeit kennen. Ob der Artikel online oder exklusiv als print erscheint, ist wohl noch unklar, aber ich halte da alle Interessierten auf dem Laufenden.

Bei den Kurzgeschichten geht es übrigens gut voran, auch dazu zu anderer Stunde mehr.

Moops Over and Out

Keine Kommentare: